Logo.CortexAG

Anmelden +

Listen

Innerhalb der Anwendung UniPlex sind Listen eine der Hauptfunktionen für die Anwendung. Jede Ausgabe von Ergebnissen und Inhalten bedient sich der Standard-Listenfunktion. Daher handelt es sich häufig nicht nur um die Darstellung einfacher Listen mit Zeilen und Spalten als Ergebnisliste für Suchen und Portale, sondern auch um unterstrukturierte Ausgaben (Sublisten) mit berechneten Inhalten (JavaScript in Listen), die ggf. zusätzlich als Pivot-Ausgabe ausgewertet werden.

Ergänzend dazu handelt es sich bei Listenergebnissen um die Grundlage für die Darstellung der Daten in einem Dashboard und um die Basis für den DataService, damit die Informationen auch für andere Anwendungen bereitgestellt werden können.

Bei den Listen handelt es sich daher um eine der wichtigsten Funktionen, weil von deren Konfiguration nicht nur einfache Darstellungen, sondern auch weiterführende Funktionen abhängen.

 

Konzept.ListenZusamHnge

Darüber hinaus können einfache, flache Listen (mit direkten Verweisfeldern) als Basis für die Funktion des "Listen-Select" herangezogen werden. Hierüber ist es möglich, innerhalb der Datenbank zu suchen, indem die Felder in der Liste als Suchfelder genutzt werden. Dabei werden auch Verweisfelder genutzt, um verknpüfte Inhalte zu selektieren. Eine nähere beschreibung erhalten Sie unter dem Artikel Selektion mit Listen.

 

Spalten-Funktionen in Listen

Beachten Sie, dass innerhalb der Listen ähnliche Funktionen möglich sind, wie sie auch in Excel verfügbar sind. So können Sie neben der Sortierung auch eine Zusammenfassung (bei Textfeldern) oder Summierung (bei numerischen Feldern) anzeigen lassen. Ebenso sind Filtermöglichkeiten je Spalte möglich (analog zu Excel).

 

 Hinweise zur Online-Hilfe
 

© 2017 Cortex AG
(letzte Aktualisierung: 12.04.2017)

 Haftungsausschluss 

Impressum    AGB