Logo.CortexAG

Anmelden +

(ab DataService-Version 3.0.011 und Server 3.0)

Datensatz lesen

Anhand einer Datensatz-Id können alle Informationen eines Datensatzes gelesen werden.

 

Anfrageobjekt

{
"method":"UpxLoadData",
"requestid":1,
"param":{
"UpdJsrHdl":"12345abcde67890fghij123abc",

'iid':'123456789012345678901234', // 24-stellige IID des Datensatzes

// optionale Angaben:

'time':'201512010000', // Timestamp für die zu lesende Verlaufsinformation
'dst':'shrt', // Synonym für die Satzart (4-stellig)
'flags':'f' // Flags: f = AddMissingFields, g = AddMissingGroups
}
}
  • UpdJsrHdl - Gültiges UpdJsrHdl
  • iid - 24-stellige Datensatz-ID
  • time - Zeitstempel in der Form yyyymmddhhmm
  • dst - 4-stelliges Datensatz-Synonym
  • flags - zur Übergabe leerer Felder und Feld-Gruppierungen

 

Rückgabeobjekt

{
"requesterror":0,
"requestid":1,
"requestmethod":"UpxLoadData",
"requestduration":0.0144,
"result":{
"rc":0,
"error":"",
"data":{
"iid":"12345abcd6789efghi123abc",
"lupd":"20705f43b820202020212025",
"fieldlist":{
"tstCont":{
"Name":"Test-Content",
"BTyp":0,
"WFlag":0,
"Len":220,
"Group":"",
"IsSys":false,
"Typ":"C",
"Desc":"",
"STyp":0,
"IsHid":false,
"IsRO":false,
"IsEvt":false
}
}
},
"dst":"test",
"groups":[],
"fields":{
"tstCont":{
"v":"test45",
"a":false,
"t":"201503200000"
},
"tstID":{
"v":"4",
"a":true
}
},
"timestamps":[
"201503200000",
"201503220000"
],
"error":0
}
}
}
  • iid - IId des Datensatzes
  • lupd - letzer Bearbeitungszeitpunkt
  • dst - Synonym des Datensatztyps
  • FieldList - Objektliste mit den Definitionen der zugriffsberechtigten Felder
  • fields - Liste mit Feld-Objekten
    "v": enthält den Wert,
    "a": true/false (aktuelle gültiger Wert = true)
    "l": liefert den aufgelösten Verweis bei internen Verweisfeldern,
    "t": enthält optional den Zeitstempel der Verlaufsinformation
  • groups - Liste mit Objekten von Wiederholgruppen. Jede Wiederholgruppe ist ein Array von Objekten
  • timestamps - Array mit einer Aufzählung aller möglicher Gütigkeitszeitpunkte, die in der Verlaufsinformationen der Felder vorkommen
  • error - 0, wenn erfolgreich

 

Hinweis:

Bleibt bei dem Anfrageobjekt die IID leer und wird das Synonym des Datensatztyps im Schlüssel "dst" übergeben, liefert das Rückgabeobjekt eine neue IID, die zum Erzeugen eines neuen Datensatzes herangezogen wird (siehe auch den Abschnitt "Datensatz erstellen/ändern" in dieser Dokumentation).

 

 Hinweise zur Online-Hilfe
 

© 2017 Cortex AG
(letzte Aktualisierung: 12.04.2017)

 Haftungsausschluss 

Impressum    AGB