Logo.CortexAG

Anmelden +

Der Name "CortexDB"

 

Die CortexDB ist das Kernstück der CortexPlattform und beinhaltet eine multi model, bitemporale NoSQL Datenbank (CortexDB). Diese ist generalistisch verwendbar und erfordert keine applikationsspezifische Indizes. Die Inhalte werden in Containern gespeichert (document store) und gleichzeitig in eine 6. Normalform (key/value-store) überführt. Dieser repräsentiert die gesamte Datenbank und die Originaldatensätze bleiben erhalten. Selektionen werden daher in der redundanzfreien 6. Normalform durchgeführt und erst das Ergebnis wird aus den Containern des document store gelesen.

Im Gegensatz zu NoSQL- und SQL-Datenbanken kombiniert die CortexDB somit als einzige Datenbank die Nutzung einer schemalosen Datenablage mit gleichzeitiger Normalisierung.

Die folgende Darstellung verdeutlicht den Gesamtprozess von der Integration aus einem relationalen Modell (oder auch csv-Dateien) über die Speicherung in der CortexDB als document store und dessen gleichzeitige Speicherung im key/value-store, bis zur Selektion und das endgültige Lesen der Ergebnisse.

 

NF6-Gesamt

 

 Hinweise zur Online-Hilfe
 

© 2017 Cortex AG
(letzte Aktualisierung: 12.04.2017)

 Haftungsausschluss 

Impressum    AGB